Die Klarinette

Wie entsteht bei der Klarinette ein Ton?

Wer könnte das besser erklären als unsere musikalische Frau Direktor Dr. Veronika Fink! Anschaulich und mit viel Geduld führt die Direktorin den Schülern der 4.A und 4.B in St. Jakob ihre Klarinette vor.

„Der Ton entsteht“, sagt die Frau Direktor, „wenn der Spieler durch das schmale Loch im Mundstück bläst und somit das Blatt zum Vibrieren bringt.“

Alle Schüler dürfen in das Mundstück hineinblasen und versuchen der Klarinette einen Ton zu entlocken.

Dann zerlegt die Frau Direktor die Klarinette in fünf Einzelteile und lässt sie anschließend von den Kindern wieder zusammenbauen. Sie zeigt den Schülern auch das ausgeklügelte System aus Klappen und Hebeln, mit denen man die einzelnen Löcher schließen und öffnen kann. Die Schüler lernen sogar wie man die Klarinette putzt.

Am Ende der Stunde singen die Kinder das Faschingslied „Wer will lustige Verkleidungen sehn`?“ und die Frau Direktor begleitet die Kinder auf der Klarinette.

Was für eine lustige und interessante Musikstunde!



< zurück zu Schuljahr 2020/2021
lg md sm xs