Autorenlesung

Am Freitag, den 9. Oktober besuchte die Autorin Sigrid Zeevaert die Klassen 5A und 5B.

Um 11:00 Uhr gingen wir in unsere Turnhalle, wo auch schon die Schriftstellerin auf uns wartete. Zuerst begrüßten wir sie herzlich mit einem selbstgeschriebenen Brief und dann erzählte uns Frau Zeevaert gleich von ihrem Jugendbuch „Josh ist mein Freund“. Außerdem las sie uns ein Kapitel daraus vor. Ein wirklich tolles Werk, welches die Thematik der Freundschaft auf wunderschöne Art und Weise aufgreift. Anschließend konnte uns die Autorin viele spannende Fragen beantworten. Wir erfuhren, dass Frau Zeevaert Lehramt studiert und für ihre Abschlussarbeit ihr erstes Buch mit dem Titel „Max, mein Bruder“ geschrieben hatte. Dieses war so erfolgreich, dass sie sich dazu entschied weiterzuschreiben und seither ist sie nun als Autorin tätig. Frau Zeevaert verfasste bis dato mehr als 30 Bücher, welche zwar frei erfunden sind, aber trotzdem einen kleinen autobiographischen Hintergrund haben. Eines ihrer Bücher wurde sogar verfilmt und im Jahr 2006 wurde sie für ihre besonderen Leistungen auf dem Gebiet der Kinder-und Jugendliteratur ausgezeichnet. Für die deutsche Autorin gibt es nichts Schöneres als das Schreiben und sie möchte diesen Beruf noch so lange wie möglich ausführen. Nach der Fragerunde las sie uns noch ein Kapitel ihres Buches „Weiberkram“, welches sich auch in unserer Bibliothek befindet, vor. Nach einer spannenden Stunde verabschiedeten wir uns von der Schriftstellerin. Wir bedankten uns dabei für die interessante Autorenlesung und wünschten ihr noch einen schönen Aufenthalt in Südtirol. Beide Klassen bekamen zum Schluss als Geschenk noch ein Plakat mit Unterschrift der Schriftstellerin.



< zurück zu Schuljahr 2020/2021
lg md sm xs